Türkei

„Positiver Schritt“: Botschafter zurück in Berlin

Berlin. Nach rund vier Monaten Abwesenheit ist der türkische Botschafter Hüseyin Avni Karslioglu nach Berlin zurückgekehrt. Die türkische Regierung hatte ihn Anfang Juni aus Protest gegen die Völkermord-Resolution des Bundestages zu den Massakern an den Armeniern im Osmanischen Reich nach Ankara zurückgerufen. Er verstehe Karslioglus Rückkehr „als einen wichtigen positiven Schritt in den bilateralen Beziehungen“, sagte der Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Markus Ederer.