Bulgarien

Mehr Schutz an der EU-Außengrenze zur Türkei

Brüssel. Der neue europäische Grenz- und Küstenschutz hat offiziell seine Arbeit aufgenommen. An der bulgarischen Grenze zur Türkei wurde am Donnerstag der Startschuss für die Agentur gegeben, deren Mittel und Mandat gegenüber der bisherigen Agentur Frontex erheblich ausgeweitet wurden. Eine Kerntruppe von 1500 Grenzschützern soll irreguläre Grenzübertritte stoppen.