Washington

Syrien: USA brechen Gespräche über Waffenruhe ab

Washington. Die USA beenden die Gespräche mit Russland über eine Waffenruhe in Syrien. Russland sei seinen Verpflichtungen nicht nachgekommen, teilte das Außenministerium in Washington am Montag mit. Außenminister John Kerry hatte schon vergangene Woche angesichts der verheerenden Lage in der nordsyrischen Stadt Aleppo mit einem Abbruch der Gespräche gedroht.

Noch am Morgen hatte Russlands Außenminister Sergej Lawrow erklärt, es sei wichtig, die Übereinkunft mit den Amerikanern nicht scheitern zu lassen. Aleppo hatte in den vergangenen Tagen die heftigsten Bombardierungen der syrischen und russischen Luftwaffe seit Beginn des Bürgerkriegs 2011 erlebt.

( dpa )

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos