Kriege

Ärzte ohne Grenzen: Mehr als 120 Angriffe auf Kliniken

Bremen.  Ärzte ohne Grenzen hat Angriffe auf Krankenhäuser in Kriegsgebieten scharf verurteilt. Seit Anfang 2015 habe seine Organisation allein in Afghanistan, dem Sudan und in der Ukraine 120 Angriffe auf Kliniken gezählt, die von Ärzte ohne Grenzen unterstützt wurden, sagte der Vorstandsvorsitzende Volker Westerbarkey im „Weserkurier“. Dabei seien 16 Mitarbeiter ums Leben gekommen. Vier von fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats seien Teil von Militärallianzen, die Krankenhäuser beschossen haben.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos