Hamsterkäufe

Das ist die offizielle Checkliste für den Katastrophenfall

Foto: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Die Regierung will offenbar Hamsterkäufe für Notfälle empfehlen. Doch was genau braucht man eigentlich? Unsere Checkliste zum Abhaken.

Die Bundesregierung will offenbar über einen Katastrophenplan beraten, der Bürgern Anleitungen für Ernstfälle wie Naturkatastrophen oder Terroranschläge gibt.

Die Liste umfasst einen Zwei-Wochen-Vorrat von 28 Litern Getränken pro Person. Empfohlen werden außerdem:

  • Getreide, Getreideprodukte, Brot, Kartoffeln, Nudeln, Reis: 4,9 Kilogramm
  • Gemüse, Hülsenfrüchte: 5,6 Kilogramm
  • Obst, Nüsse: 3,6 Kilogrammm
  • Milch, Milchprodukte: 3,7 Kilogramm
  • Fisch, Fleisch, Eier, Volleipulver: 2,1 Kilogramm
  • Fette, Öle: 0,5 Kilogramm

Die Berliner Morgenpost hat eine Checkliste als PDF erstellt, in der jeder selbst überprüfen kann, ob er für Katastrophenfälle gewappnet ist.

Die Checkliste als PDF zum Abhaken

( BM )