Türkei

Razzia gegen prokurdische Oppositionspartei HDP

Istanbul. Die türkische Polizei hat bei Razzien die Istanbuler Parteizentrale der prokurdischen Oppositionspartei HDP durchsucht. Die Sicherheitskräfte seien in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam in das Gebäude eingedrungen, sagte die HDP-Sprecherin Bermali Demirdögen. Im Gebäude habe sich zu dem Zeitpunkt niemand aufgehalten. Die türkische Führung wirft der HDP vor, der verlängerte Arm der verbotenen PKK zu sein. Die HDP streitet das ab.