Syrien

Bewohner von Aleppo bejubeln Erfolg der Rebellen

Damaskus.  Syrische Rebellen haben die Belagerung der umkämpften Stadt Aleppo durchbrochen und damit Hunderttausenden Eingeschlossenen Hoffnung auf Rettung gebracht. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte bestätigte den Durchbruch. Zugleich berichtete sie von neuen Gefechten entlang des befreiten Korridors. Aktivisten in Aleppo berichteten von feiernden Bewohnern auf den Straßen der eingekesselten Viertel. Den Rebellen ist es aber wohl noch nicht gelungen, eine sichere Passage zu den Ostvierteln ­Aleppos zu schaffen.