Islamismus

Zweiter Terrorist von Anschlag auf Kirche ist identifiziert

Trauer nach dem Terrorangriff: Zwei 19-Jährige haben im Dienstag in einer Kirche nahe Rouen Geiseln genommen und einen katholischen Priester getötet. Die Identität der beiden Terroristen steht nun fest.

Trauer nach dem Terrorangriff: Zwei 19-Jährige haben im Dienstag in einer Kirche nahe Rouen Geiseln genommen und einen katholischen Priester getötet. Die Identität der beiden Terroristen steht nun fest.

Foto: Ian Langsdon / dpa

Anhand seiner DNA wurde nun der zweite Täter von Saint-Étienne-du-Rouvray identifiziert: der 19-jährige Abdel-Malik Nabil Petitjean.

Paris.  Der zweite Täter des islamistischen Anschlags auf eine französische Kirche in der Normandie ist identifiziert. Es handelt sich um den 19-jährigen Abdel-Malik Nabil Petitjean, wie eine Sprecherin der Pariser Staatsanwaltschaft am Donnerstag bestätigte. Die Identität des in Lothringen geborenen jungen Mannes wurde anhand von DNA-Proben nachgewiesen.

Den anderen Angreifer hatten die Ermittler bereits kurz nach der Tat als ebenfalls 19 Jahre alten Adel Kermiche identifiziert. Die beiden Männer hatten am Dienstagvormittag in einer Kirche in Saint-Étienne-du-Rouvray bei Rouen Geiseln genommen und den Priester umgebracht. Sie wurden von der Polizei erschossen. (dpa)

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen