türkei

Sieben weitere Verdächtige nach Flughafen-Anschlag verhaftet

Istanbul. Knapp zwei Wochen nach den Anschlägen auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen sind sieben weitere Verdächtige verhaftet worden. Den Festgenommenen werde die Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrorgruppe und Beihilfe zum Mord vorgeworfen, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Damit seien nun 37 Verdächtige in Haft. Die Türkei macht die Terrormiliz „Islamischer Staat“ für den Anschlag verantwortlich. Diese bekannte sich jedoch nicht zu der Tat.