Kommunalwahl

AfD erreicht in Frankfurt zwölf Prozent

Die AfD kann bei der hessischen Kommunalwahl mit starken Ergebnissen in den großen Städten rechnen. In Frankfurt brachte es die rechtspopulistische Partei nach Auszählung der Hälfte der Stimmen für das Trendergebnis auf 12 Prozent. In der Stadtverordnetenversammlung in Hessens größter Stadt zeichnete sich am Sonntag das Ende der schwarz-grünen Koalition im Römer (Rathaus) nach zehn Jahren ab. CDU und SPD lagen mit rund 24 Prozent etwa gleichauf. Sehr starke Verluste müssen die Grünen hinnehmen, die bei rund 14 Prozent lagen (2011: 25,8 Prozent).

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos