Chat-Simulator

Gespräch mit Donald Trump: „Du bist dumm wie ein Stein“

Donald Trump gilt nicht gerade als höflicher Gesprächspartner. Wer es dennoch versuchen will, kann es in einem Chat-Simulator testen.

Donald Trump kann austeilen, einstecken eher weniger.

Donald Trump kann austeilen, einstecken eher weniger.

Foto: JIM YOUNG / REUTERS

Berlin.  Wenn es etwas gibt, für das der Republikaner Donald Trump bekannt ist – von seiner Föhnwelle mal abgesehen – dann sind es seine Sprüche. Derbe sind sie, meistens unter der Gürtellinie angesiedelt, oft unpassend und unhöflich allemal.

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat hetzt gegen Ausländer („Mexikaner bringen Drogen. Sie bringen Verbrechen. Sie sind Vergewaltiger. Und einige, nehme ich an, sind gute Menschen“), gegen seinen einstigen Mitbewerber Jeb Bush („Er ist ein netter Kerl. Aber ein kompletter Dummkopf“) ebenso wie gegen seine größte Konkurrentin bei den Demokraten, Hillary Clinton („Sie ist verzweifelt, traurig und nervös“). Nettes hat er meistens nur über sich selbst zu sagen („Ich habe es einfach sehr gut gemacht im Leben. Die Leute lieben mich. Jeder liebt mich“).

Kann man mit Trump eine gepflegte Unterhaltung führen?

Die Frage, die auch der „Tagesanzeiger“ aus der Schweiz stellt: „Can you establish a decent, meaningful conversation with Mr. Trump?“ Ist es also überhaupt möglich, eine gepflegte Unterhaltung mit dem Mann zu führen? Ohne Schimpfworte? Mit Sinn und Verstand?

Im Netz kann man in einem sogenannten Trump Chat Simulator testen, wie es so wäre, sich mit dem US-Politiker zu unterhalten. Man tippt eine Frage oder einen Satz ein – und der fiktive Chatpartner Trump antwortet prompt. Mit Dingen, die er so oder so ähnlich schon dutzendfach gesagt hat.

Die Auswahl an unverschämten Antworten ist groß

Sie wollen freundlich sein und einfach nur wissen, wie es ihm geht? Bringt nichts! „Du Idiot!“, antwortet der fiktive Trump. Sie schießen zurück und nennen ihn selbst einen Idioten? Trump hat auch dafür eine schnelle Antwort parat: „Du möchtest cool wirken, aber dafür ist es jetzt zu spät.“

Trump schöpft aus einem großen Fundus an unflätigen Antworten. Ihn zu toppen ist schwer – aber auch das können Sie versuchen.