Kritik

Schäuble: AfD ist eine „Schande für Deutschland“

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) als „Schande für Deutschland“ bezeichnet. Die Äußerung von AfD-Chefin Frauke Petry, Flüchtlinge müssten notfalls mit Waffengewalt am illegalen Grenzübertritt gehindert werden, kritisierte er als „grob falsch und gefährlich“. In der „Passauer Neuen Presse“ verwies er auf den DDR-Schießbefehl: „Dass wir jetzt darüber noch einmal eine Diskussion führen müssen, hätte ich nicht gedacht. Diese üblen Demagogen pöbeln erst rum und wollen es dann nicht gewesen sein. Sie sind aalglatt und appellieren an niedrige Instinkte.“