Blaue Moschee

+++ Explosion im Touristenviertel von Istanbul +++

In Istanbul gab es am Dienstagmorgen eine Explosion an der Blauen Moschee. Es soll mehrere Verletzte geben.

In dem bei Touristen beliebten Altstadtviertel Sultanahmet in der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist es zu einer Explosion gekommen. Die Nachrichtenagentur DHA meldete am Dienstag, es habe Verletzte gegeben. Die Polizei habe den Platz, auf der es zu der Detonation gekommen sei, weiträumig abgesperrt.

Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. In Sultanahmet liegen unter anderem die weltberühmte Hagia Sophia und die Blaue Moschee, die zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Türkei gehören.

Mehr in Kürze