Berlin/Düsseldorf –

GSG 9 stürmt Wohnungen von Islamisten

Verdächtige wollten sich in Berlin falsche Pässe besorgen

Berlin/Düsseldorf.  Die Berliner Staatsanwaltschaft hat von Spezialkräften der Bundespolizei Razzien in der Islamistenszene in Nordrhein-Westfalen vornehmen lassen. 80 Beamte stürmten am Donnerstagmorgen Wohnungen und Häuser in Düsseldorf und Schwelm im Sauerland. Beteiligt an der Großaktion war auch die Anti-Terror-Einheit GSG 9 der Bundespolizei. Nach Angaben der Berliner Staatsanwaltschaft stehen vier Männer im Verdacht, dass sie sich gefälschte französische Pässe in der Hauptstadt verschaffen wollten.

Es gebe aber keine Erkenntnisse über Zusammenhänge der Aktivitäten dieser Verdächtigen mit den Anschlägen von Paris, sagte der Sprecher der Berliner Ermittlungsbehörde, Martin Steltner. Auch Hinweise über einen möglichen terroristischen Hintergrund seien nicht bekannt.

Die Polizisten hatten zeitgleich noch in der Dunkelheit um 6 Uhr am Donnerstagmorgen die Gebäude gestürmt. Die schwer bewaffneten GSG-9-Beamten waren dabei mit im Einsatz, weil die Gefahr bestand, dass die ins Visier der Ermittler geratenen Männer ebenfalls im Besitz von Waffen sein könnten. „Es wurde niemand festgenommen,“ sagte Martin Steltner nach Ende der Razzien, die bis gegen 9 Uhr dauerten. Bei den Aktionen wurden nach seinen weiteren Angaben Computer und Unterlagen sichergestellt. Sie sollen in den kommenden Tagen ausgewertet werden und geben möglicherweise Hinweise auf die Aktivitäten der Verdächtigen.

Zu den durchsuchten Objekten gehört auch ein Mehrfamilienhaus im Düsseldorfer Stadtteil Flindern. Dort wohnt nach Informationen der Deutschen Presseagentur ein einstiger Weggefährte von „Dschihadi John“, dem berüchtigten Massenmörder der Terrormiliz „Islamischer Staat“. Der deutsche Konvertit war in Tansania an der Seite des Mörders aufgefallen. Der Mann war wegen eines ähnlichen Urkundenvergehens zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Die Razzia am Donnerstag habe aber nicht ihm gegolten, hieß es aus Ermittlerkreisen.