Bundesarbeitsgericht

Urteil: Praktikum zählt nicht zur Probezeit

Während der Berufsausbildung zählt ein vorangegangenes Praktikum nicht mit zur Probezeit. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt in einem am Donnerstag verkündeten Urteil entschieden und damit die Kündigung eines Lehrlings aus Nordrhein-Westfalen bestätigt. Laut BAG-Richter schreibt das Berufsbildungsgesetz zwingend vor, dass ein Berufsausbildungsverhältnis mit einer Probezeit beginnt. Ein vorheriges Praktikum oder auch ein anderes Arbeitsverhältnis könne dabei nicht angerechnet werden.