Kolumbien

Gericht erlaubt Adoption durch homosexuelle Paare

Das Oberste Gericht Kolumbiens hat die Adoption von Kindern durch gleichgeschlechtlich Paare für rechtens erklärt. Die Entscheidung fiel mit sechs zu zwei Richterstimmen eindeutig aus, wie der Hörfunksender RCN berichtete. Bisher war Homosexuellen lediglich die Adoption des leiblichen Kindes des Partners erlaubt. Die sexuelle Identität könne kein Kriterium dafür sein, ob jemand adoptieren könne oder nicht, hieß es in der Begründung. Das Gericht bezog sich dabei auf Menschenrechtsgrundsätze und die internationale Rechtsprechung.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos