Chile

Mehr Rechte für Homosexuelle

In Chile können Homosexuelle ihre Partnerschaft künftig registrieren lassen. Mit einem neuen Gesetz tritt die Regelung am 22. Oktober in Kraft. Schwulen und lesbischen Paaren werden bis auf die Adoption die gleichen Rechte wie heterosexuellen Verheirateten gewährt. Zugleich wird die Benachteiligung von nicht verheirateten Partnerschaften beim Informationsrecht im Krankheitsfall, beim Erbrecht und bei der Hinterbliebenenversorgung aufgehoben. Das gilt auch für heterosexuelle Paare. Chile diskutierte seit Jahren über eine offizielle Anerkennung homosexueller Paare. Die Homosexuellenorganisation Movilh begrüßte die neue Regelung als historischen Schritt.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos