Schummel-Vorwürfe

Stanford entlastet Ursula von der Leyen

Die US-Universität Stanford hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) von dem Vorwurf entlastet, ihren Lebenslauf geschönt zu haben. Das Verteidigungsministerium verbreitete am Montag ein Schreiben, in dem sich eine Vizepräsidentin der renommierten Hochschule betroffen über „übertriebene und falsche Medienberichte“ zeigt. Die „Welt am Sonntag“ hatte unter Berufung auf eine Stanford-Sprecherin berichtet, die belegten Aktivitäten reichten nicht aus, um den Namen der Elite-Uni im akademischen Lebenslauf anzugeben. Am Montag berichtete „Welt online“, die Uni habe ihre Einschätzung zurückgezogen.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos