Edathy-Affäre

Ermittlungen gegen SPD-Politiker Hartmann

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den SPD-Bundestagsabgeordneten Michael Hartmann wegen des Verdachts der uneidlichen Falschaussage. Es gehe um Hartmanns Aussagen vor dem Untersuchungsausschuss zur Edathy-Affäre, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Hartmann hatte dem Ex-Abgeordneten Sebastian Edathy (SPD) nach dessen Aussage geheime Informationen über Ermittlungen wegen Kinderporno-Verdachts gegeben. Hartmann schweigt, beruft sich auf sein Auskunftsverweigerungsrecht.