EU-Parlament

Merkel und Hollande planen gemeinsamen Auftritt

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande planen angesichts wachsender Spannungen in der EU einen gemeinsamen Auftritt vor dem Europäischen Parlament. Der demonstrative deutsch-französische Schulterschluss ist nach Angaben des Präsidenten des EU-Parlaments, Martin Schulz, für den 7. Oktober vorgesehen. „Dies ist eine historische Visite in historisch schwierigen Zeiten“, so Schulz. Die EU stehe vor immensen Herausforderungen und brauche den entschiedenen Einsatz seiner Anführer.