Extremismus

Anschlag auf Parteitagshalle der Linken in Sachsen

Ein Landesparteitag der sächsischen Linken ist am Wochenende von einem nächtlichen Anschlag auf den Tagungsort überschattet worden. In der Parkarena gingen am frühen Sonntagmorgen 34 großflächige Scheiben zu Bruch. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 250.000 Euro. „Nahezu das gesamte Gebäude ist betroffen“, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Leipzig. Das für Extremismus zuständige Operative Abwehrzentrum (OAZ) übernahm die Ermittlungen.