Wirtschaftsforum

Kanzlerin mahnt weitere Reformen in Europa an

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält weitere Reformen in den Euroländern für nötig. Zur Überwindung der Staatsschuldenkrise sei viel erreicht worden: „Aber wir sind noch nicht am Ziel“, sagte Merkel am Dienstag bei einem Wirtschaftsforum in Berlin, an dem sie gemeinsam mit dem spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy teilnahm. Die Euroländer müssten auch in Zukunft für den internationalen Wettbewerb fit gemacht werden. Alle Euroländer müssten an ihrer Investitionsstärke arbeiten und nicht nur auf Haushaltsdaten blicken. Deutschland werde es auf Dauer nur gut gehen, wenn es Europa gut gehe, sagte Merkel.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos