bangladesch

Drei Festnahmen nach Blogger-Morden

Im Zusammenhang mit der Ermordung zweier Blogger in Bangladesch hat die Polizei nach eigenen Angaben drei Verdächtige festgenommen. Darunter sei auch der Anführer einer verbotenen Gruppe radikaler Islamisten. Der Bangladescher Touhidul Islam, der auch über eine britische Staatsbürgerschaft verfüge, sei zusammen mit zwei anderen Personen in der Hauptstadt Dhaka festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen alle drei liefen Ermittlungen im Zusammenhang mit den Morden an den Bloggern Avijit Roy und Ananta Bijoy Das, hieß es weiter. Islam stehe zudem im Verdacht, Terroristen finanziell unterstützt zu haben.