Braunkohle

Umweltschützer besetzen Bagger im Rheinland

Etwa 30 Braunkohle-Gegner haben am Sonnabend im rheinländischen Tagebau Garzweiler einen Bagger besetzt. Der Betreiber, RWE Power, stoppte wegen der Gefährdung die Anlagen, sagte ein Sprecher. Die Polizei brachte die Umweltaktivisten vom Gelände fort. Zuvor hatten Teilnehmer des Aktionsbündnisses „Ende Gelände“ eine Polizeisperre durchbrochen. Mehr als 100 Demons­tranten hatten sich Zugang zum Abbaugebiet verschafft. RWE Power kündigte juristische Schritte an.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos