Israel

Franziskaner fordern Anklage gegen „Lehava“

Nach der Strafanzeige der israelischen Bischöfe gegen die rechte jüdische Organisation „Lehava“ und ihren Vorsitzenden Benzi Gopstein, haben sich mittlerweile auch die Franziskaner im Heiligen Land in diesen Fall eingeschaltet. Wie die Generalstaatsanwaltschaft am Montag auf Anfrage bestätigte, forderte der Anwalt der Franziskaner-Kustodie, Fardi Joubran, von Generalstaatsanwalt Jehuda Weinstein eine Anklage wegen Aufwiegelung. Gopstein hatte bei einer Podiumsdiskussion vor Talmudschülern zu Brandstiftung an Kirchen aufgerufen.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos