Afghanistan

Taliban hängen 27-jährige Mutter in Badachschan

Taliban-Kämpfer haben nach Regierungsangaben eine 27-jährige Mutter wegen einer angeblichen außerehelichen Beziehung in der nordostafghanischen Provinz Badachschan öffentlich gehängt. Die Frau sei von einem Taliban-Gericht im Unruhedistrikt Wardudsch der Vorwürfe für schuldig befunden worden, sagte der Sprecher der Provinzregierung, Nawid Frotan, am Sonntag. Die dreifache Mutter sei daraufhin am Sonnabend vor ihrem Ehemann, ihrer Familie und anderen Bewohnern des Dorfes Teergaran hingerichtet worden.