Bundestagswahl

Gabriel hält Kanzlerin Merkel 2017 für „schlagbar“

SPD-Chef offen für Mitgliederbefragung über Kanzlerkandidatur

SPD-Chef Sigmar Gabriel hält Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 für schlagbar, weil in einer „Demokratie jeder schlagbar“ sei. Die SPD werde „einen Kanzlerkandidaten aufstellen und um die Kanzlerschaft kämpfen“, sagte Gabriel der „Bild“. Offen zeigte er sich für den Vorschlag, den SPD-Kanzlerkandidaten in einer Mitgliederbefragung zu ermitteln. Er reagierte damit auf Torsten Albig (SPD), der kürzlich gesagt hatte, die Sozialdemokraten sollten auf einen Kanzlerkandidaten verzichten.