Energie

Grüne Länderminister kritisieren EEG-Reformplan

Die von Grünen geführten Umwelt- und Energieministerien der Länder fordern von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) Korrekturen an seiner Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Der geplante Systemwechsel hin zu Ausschreibungsmodellen dürfe die sehr hohe Zustimmung in der Bevölkerung zum Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht gefährden, so die Ressortchefs aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Thüringen.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen