Ministerpräsident

Kretschmann hört bei Niederlage mit Politik auf

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) macht seine berufliche Zukunft von der Landtagswahl im März abhängig. „Wenn ich die Wahl verliere, höre ich mit der Politik auf“, sagte der 67-Jährige dem „Spiegel“. Der erste grüne Regierungschef in Deutschland genießt hohe Beliebtheitswerte. Ob Grün-Rot die Macht im Südwesten behalten kann, ist nach Umfragen derzeit aber noch offen. Grüne und SPD hatten 2011 die Christdemokraten nach fast 60 Jahren in der Landesregierung abgelöst.