reisewarnung

Bundesregierung warnt vor Anschlägen in der Türkei

Die Bundesregierung warnt vor Anschlägen in der Türkei, insbesondere in der Metropole Istanbul. Nachdem das Auswärtige Amt bereits am Montag vor Terroranschlägen gewarnt hatte, verschärfte es die Reisehinweise für die Türkei am Mittwoch erneut. „Darüber hinaus gibt es Hinweise auf mögliche Anschläge auf die U-Bahn und Bushaltestellen in Istanbul“, heißt es nun. Vizeregierungssprecherin Christiane Wirtz sprach von einer „gewissen Instabilität“ und der Gefahr, dass es zu einer Eskalation in der Türkei kommen könnte.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos