Grossbritannien

Lord in Skandal um Sex und Drogen verwickelt

Stellvertretender Präsident des Oberhauses zunehmend unter Druck

Wegen eines Skandals um Drogen und Prostituierte steht der stellvertretende Präsident des britischen Oberhauses, Lord John Sewel, unter Druck. Zwar trat er am Sonntag bereits von seinen Posten als Vize-Sprecher des House of Lords und Vorsitzender eines Parlamentsausschusses zurück, am Montag wurden jedoch Forderungen laut, auch sein Mandat für das Oberhaus niederzulegen. Auf vom Boulevardblatt „Sun“ veröffentlichten Videos und Fotos ist der 69 Jahre alte Familienvater nackt beim Drogenkonsum mit zwei Prostituierten zu sehen.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen