Libyen

Vier Mitarbeiter einer Baufirma entführt

Vier Italiener sind in der Nähe eines Geländes des Ölkonzerns Eni in Mellitah im Nordwesten Libyens entführt worden. Es handele sich um Mitarbeiter der Baufirma Bonatti, teilte das italienische Außenministerium in Rom am Montag mit. Der Krisenstab wurde eingeschaltet. Das Außenministerium betonte, Italien habe seine Botschaft in Libyen am 15. Februar geschlossen und seine Staatsbürger dazu aufgerufen, das Land zu verlassen.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos