RAF-Terrorismus

Buback-Familie scheitert mit Klageerzwingung

Die Familie des 1977 von der linksterroristischen RAF erschossenen Generalbundesanwalts Siegfried Buback ist mit einem Antrag auf Klageerzwingung gescheitert. Das OLG Stuttgart bestätigte am Montag die Entscheidung des Generalbundesanwalts, kein Ermittlungsverfahren wegen Beihilfe zum Mord gegen die Ex-RAF-Mitglieder Siegfried Haag und Roland Mayer wegen des Anschlags auf Buback und zwei Begleiter am 7. April 1977 einzuleiten.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos