Sarajevo –

Alles im Griff

Sarajevo –.  Auf ihrer dreitägigen Balkanreise ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag im Zentrum von Sarajevo begeistert von Einwohnern begrüßt worden (Foto). Beim Treffen mit dem bosnischen Premierminister Denis Zvizdić ging es um die Perspektive für einen EU-Beitritt des Landes. Auf dem Weg dahin müsse Bosnien-Herzegowina Reformen verabschieden, die auch harte Entscheidungen bedeuteten. Bosnien will spätestens Anfang 2017 einen Antrag auf einen Beitritt stellen. Das Land ist allerdings auch zwei Jahrzehnte nach dem blutigen Bürgerkrieg (1992–1995) tief gespalten.