Brandenburg

Fraktionen distanzieren sich deutlich von der AfD

Nach dem Sieg des nationalkonservativen Flügels auf dem Bundesparteitag der AfD distanzieren sich die übrigen Fraktionen im Brandenburger Landtag noch deutlicher von der Partei. Die AfD stehe allein am rechten Rand „und das muss erkennbar sein“, sagte etwa Grünen-Fraktionschef Axel Vogel. Für AfD-Landeschef Alexander Gauland gibt es keine Anzeichen, dass eine Spaltung der Partei für seinen Landesverband gefährlich werden könnte. Seit dem Parteitag am Wochenende seien nur sieben der rund 660 Mitglieder ausgetreten.