Nach Zwischenfall in Marcoule

Grüne Roth fordert Frankreich zu Energiewende auf

Nach der Explosion auf dem Gelände der französischen Amtoanlage Marcoule, bei der ein Mensch ums Leben kam, hat die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth Frankreichs Regierung aufgefordert, eine Energiewende nach deutschem Vorbild einzuleiten.

Foto: Reto Klar

Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth hat die französische Regierung nach dem Unfall im Nuklearzentrum Marcoule aufgefordert, eine Energiewende nach deutschem Vorbild einzuleiten. „Die Franzosen sind aufgefordert, endlich die Energiewende einzuleiten und ebenfalls einen klaren Ausstiegsplan aus der Atomkraft vorzulegen“, sagte Roth zu Morgenpost Online.

„Frankreich ist in erschreckend hohem Maß von der Kernkraft abhängig und sollte endlich damit beginnen, das zu ändern. Nicht akzeptabel ist, wie die französischen Betreiber und auch die französische Regierung versuchen, die Explosion mit Todesfolge im Nuklearzentrum Marcoule herunterzuspielen und als völlig normalen Industrieunfall abzutun. Radioaktive Abfälle sind hochgefährlich, die Ursachen für diese Explosion müssen genau aufgeklärt und alle Fakten auf den Tisch gelegt werden.“