In Berlin

Kohl feiert Mauerfall mit Gorbatschow und Bush

Altkanzler Helmut Kohl (CDU) und die früheren Präsidenten der Sowjetunion und der USA, Michail Gorbatschow und George Bush sr., feiern am 31. Oktober in Berlin den 20. Jahrestag des Mauerfalls. Kohl sagte, er freue sich sehr darauf, mit seinen "wichtigsten Gefährten jener Tage in Berlin zusammenzukommen".

Foto: picture-alliance/ dpa/dpaweb / dpa

Rund 20 Jahre nach dem Fall der Mauer wird es zu einem Treffen der Wegbereiter der deutschen Einheit kommen: Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, wird Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) am 31. Oktober in Berlin mit dem früheren US-Präsidenten George Bush sen. und dem ehemaligen sowjetischen Regierungschef Michail Gorbatschow bei einem Empfang im Axel-Springer-Haus in Berlin zusammenkommen.

Dort werden die Staatsmänner den Angaben zufolge über ihre Erinnerungen an den Fall der Mauer sprechen und die wichtigsten Momente aus dem Herbst 1989 noch einmal Revue passieren lassen. Kohl sagte der Zeitung: „Ich freue mich sehr darauf, aus Anlass des 20. Jahrestages des Mauerfalls mit meinen wichtigsten Gefährten jener Tage in Berlin zusammenzukommen.“

Kohl, Bush und Gorbatschow hatten sich bereits 1999 zum 10. Jahrestag des Mauerfalls im Springer-Verlagshaus in Berlin getroffen.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen