Was Lafontaine und Schäuble eint