Bürgersprechstunde

Haben Sie eine Frage an Oskar Lafontaine?

Foto: dpa

Sein Herz schlägt links. Als Minister in der rot-grünen Koalition hielt Oskar Lafontaine nicht lange durch, dafür ist er heute das Gesicht der Linken. Für sie kandidiert er gleich zweimal: Als Ministerpräsident im Saarland und als Abgeordneter für den Bundestag. Was würden Sie ihn fragen?

buergersprechstunde@wams.de

Was Sie schon immer über Politiker wissen wollten, sich aber nie zu fragen trauten – jetzt geben wir Ihnen die Chance dazu. Vom 23. August an heißt es in der Morgenpost Online am SONNTAG: Bürgersprechstunde – Bürger fragen, Politiker antworten! Jeder Spitzenkandidat der im Bundestag vertretenen Parteien stellt sich den Fragen und Problemen, die Sie bewegen.

Als dritter Politiker in der Reihe wird der Spitzenkandidat der Linkspartei Oskar Lafontaine Rede und Antwort stehen. Er kandidiert gleich zweimal: Für den saarländischen Landtag und für den Bundestag.

Wüssten Sie gern, welche Chancen sich Lafontaine für eine Regierungsbeteiligung der Linken auf Bundesebene ausrechnet, wie er den versprochenen "Reichtum für alle" bewerkstelligen will und wo er die Linke in zehn Jahren sieht?

So funktioniert es: Schicken Sie Ihre Frage per E-Mail an buergersprechstunde@wams.de Bitte nennen Sie dabei unbedingt ihren Namen und Wohnort. Mit mit etwas Glück gehört Ihre Frage zu denen, die unsere Redakteure den Spitzenpolitikern vorlegen.

Die Antworten auf die Leser-Fragen an Oskar Lafontaine lesen Sie in der Morgenpost Online am SONNTAG vom 6. September. Es folgen Leser-Interviews mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel.

buergersprechstunde@wams.de