Afghanistan

Taliban enthaupten sechs Polizisten

Foto: picture alliance / landov / picture alliance / landov/landov

Taliban haben in Baghlan sechs afghanische Polizisten geköpft. Im Norden des Landes gewinnen die radikalen Islamisten an Einfluss.

In Afghanistan sind sechs Polizisten von radikalislamischen Taliban enthauptet worden. Die Aufständischen griffen am Dienstag unter anderem eine Polizeiwache in der nordafghanischen Provinz Baghlan an, wie die Nato-Truppe Isaf mitteilte. Sechs Polizisten in der Wache wurden demnach von den Taliban geköpft. Die Isaf verurteilte die „brutalen Morde“. Die Provinzregierung bestätigte, dass die Polizisten in der Station getötet wurden, machte jedoch keine genaueren Angaben zu den Umständen.

Der Isaf-Erklärung zufolge griffen die Taliban am Dienstag in Baghlan auch eine Schule, ein Krankenhaus sowie ein Regierungsgebäude an, konnten jedoch von der Polizei zurückgeschlagen werden. In der Provinz im Norden des Landes haben die Taliban in den vergangenen Jahren immer mehr an Einfluss gewonnen.

Einen Tag nach der internationalen Afghanistan-Konferenz in der Hauptstadt Kabul gab der afghanische Geheimdienst bekannt, mehrere geplante Anschläge auf das hochrangig besetzte Treffen vereitelt zu haben. Bereits ein paar Tage vor der Konferenz hätten Einsatzkräfte ein Haus in Kabul gestürmt und fünf Verdächtige festgenommen, sagte ein Geheimdienstsprecher. Eine Frau habe sich beim Eindringen der Beamten in das Gebäude in die Luft gesprengt. Die Festgenommenen gaben demnach zu, Selbstmordanschläge sowie Angriffe mit Granaten auf die Konferenz geplant zu haben.

Die Konferenz wurde erstmals von Afghanistan selbst ausgerichtet und war die größte derartige Veranstaltung in dem Land. Tausende zusätzliche Polizisten und Soldaten sorgten in Kabul für Sicherheit. In der Nacht schlugen nahe des Flughafens dennoch mehrere Raketen ein. Mehrere Konferenzteilnehmer wie UN-Generalsekretär Ban Ki Moon mussten auf andere Flughäfen ausweichen. Auch Nato-Truppen töteten nach eigenen Angaben zudem mehrere Aufständische, die offenbar Anschläge auf die Konferenz planten.

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen