Mutmach-Podcast

Hilfe, ich habe meine Eltern enttäuscht

Vom Recht auf Containern, von toxischen Erwartungen und dem Mut, brutale Ehrlichkeit zu wagen – so gelingt der Frieden mit sich selbst.

Erwarten kommt von Warten, Enttäuschen kommt von Täuschen - warum wir uns das Leben so oft zur Hölle machen. Im Mutmachpodcast von Funke geht es auf Wunsch eines jungen Mannes noch mal um die unheimliche Macht der Erwartungen: Warum wir das Leben unserer Eltern nicht nachleben müssen. Wie entkommen wir dem ewigen Erwartungsdruck? Gehört mein Glück wirklich mir? Leben wir für uns oder andere? Wie wir unser Selbstwertgefühl torpedieren. Erstmal Bedürfnisse ermitteln. So agiert die Kriegerin. Wie teuer sind Freundschaftsdienste? Die Macht der Wertschätzung. Warum Erwartungen in die Ohnmacht führen oder Zeichen für Kontrollwahn sind? Vom Glück des Alleine-Essens. Brauchen wir einen strafenden Gott? Wieviel Anpassung braucht eine Gesellschaft? Wann dürfen wir Regeln brechen? Erwartungen sind Glückskiller. Plus: Die Lehren einer anständigen Ausbildung. Folge 514.

Mitglied im Wir-Freundeskreis werden.

Alle Folgen des Podcasts

Literaturempfehlung: Hajo Schumacher: Kein Netz. Geld, Zeit, Laune, Liebe - wie wir unser wirkliches Leben zurückerobern. (Eichborn)

Kostenlose Meditationen für mehr Freundlichkeit (Metta) und Gelassenheit (Reise zum guten Ort) unter suseschumacher.de