Mutmach-Podcast

Wir - Finanz-Guru Tenhagen: Cannabis-Aktien? Eher nicht

Hermann-Josef Tenhagen über Inflation und Cannabis-Aktien, lebenslanges Taschengeld und Sparen als Lebenseinstellung.

So reicht eine Million bis ans Lebensende (vorausgesetzt, man hat eine): Im Mutmach-Podcast der Berliner Morgenpost erklärt der Chefredakteur von Finanztip, warum 300 Euro Energiepauschale Mumpitz sind, weshalb man ein Cabrio lieber mieten sollte, wie ethisches Investieren funktioniert, warum Menschen im Rollstuhl besonders gute Investoren sind, wieso ein Besuch an der Wall Street in die Irre führt, wie man Grundschulkindern ein Darlehen nahe bringt, weshalb die Million mit normaler Arbeiter nur mit Glück zu schaffen ist, wie die Sparappelle von Minister Habeck umzusetzen sind, warum Geld nichts Schmutziges ist, warum eine Kindheit auf dem Bauernhof eine ideale Finanzerziehung bedeutet, warum Reichtum nicht immer gleichbedeutend mit Glück ist und wie das Überleben mit einem taz-Gehalt gelingt. Plus Ethikberatung: Chinesische Aktien - ja oder nein? Folge 405.

Hier arbeitet Hermann-Josef Tenhagen.

Mitglied im Wir-Freundeskreis werden.

Alle Folgen des Podcasts

Literaturempfehlung: Hajo Schumacher: Kein Netz. Geld, Zeit, Laune, Liebe - wie wir unser wirkliches Leben zurückerobern. (Eichborn)

Kostenlose Meditationen für mehr Freundlichkeit (Metta) und Gelassenheit (Reise zum guten Ort) unter suseschumacher.de