Mutmach-Podcast

Wir - RKI-Chef Wieler: Komplimente für Karl Lauterbach

RKI-Chef Lothar Wieler spricht über seinen größten Irrtum, rührende Momente und warum wir das Virus immer noch fürchten sollten.

„Die Mehrheit der Deutschen ist nicht doof“ - In der großen Wochenendausgabe ihres Mutmach-Podcasts für die Berliner Morgenpost fragen die Schumachers den RKI-Chef Lothar Wieler, wie oft er im vergangenen Jahr an der Politik verzweifelt ist, warum er Intensivpfleger Ricardo Lange großartig findet, warum wir das Virus immer noch fürchten sollten, was unser Gesundheitsssystem von Vietnam lernen kann, wie es um den Karneval 2022 steht, warum arme Männer zehn Jahre kürzer leben als betuchte, ob er auch den kasachischen Impfstoff Qaz-Covid-In nehmen würde, was ihn an seinen Landsleuten beeindruckt hat, welche seine schwersten Momente waren, wann er endlich wieder auf dem Wannsee rudern gehen kann und warum er nicht der George Clooney des Seuchenschutzes sein möchte. Plus: „Ich hoffe, dass die Welt nach dieser Pandemie ein besserer Ort sein wird."

Mitglied im Wir-Freundeskreis werden.

Alle Folgen des Podcasts

Literaturempfehlung: Hajo Schumacher: Kein Netz. Geld, Zeit, Laune, Liebe - wie wir unser wirkliches Leben zurückerobern. (Eichborn)

Kostenlose Meditationen für mehr Freundlichkeit (Metta) und Gelassenheit (Reise zum guten Ort) unter suseschumacher.de