Podcast

Immer Hertha – Tief im Westend

Hertha erwischt in Bochum einen Fehlstart ins Jahr 2023 und rutscht tief in den Abstiegskampf. Macht sich Sorgen: der Podcast.

Berlin. Platz 17! Für Hertha BSC sieht der Status quo nach dem ersten Bundesligaspiel der zweiten Saisonhälfte ziemlich düster aus. Nach dem 1:3 beim VfL Bochum ist der Hauptstadtklub Vorletzter und muss wie schon in der Vorsaison um den Klassenerhalt bangen.

Warum im Ruhrstadion wenig von dem zu sehen war, was die Berliner in Florida trainiert hatten? Und was es jetzt braucht, um möglichst bald die Kurve zu bekommen? Darüber sprechen die Morgenpost-Sportreporter Inga Böddeling und Michael Färber in der neuen Folge des „Immer Hertha“-Podcasts.

Außerdem geht’s um die jüngsten Personalien, die vorzeitige Verpflichtung von Florian Niederlechner, die Zukunft von Maxi Mittelstädt, das anstehende Rückrundenfinale gegen Wolfsburg und natürlich gibt’s noch einen Ausblick auf das Derby am kommenden Sonnabend.

Viel Spaß beim Reinhören!

( BM )