Folge 47

Immer Hertha – Serdar will Boateng toppen

Herthas Zugang Suat Serdar belebt die Offensive und Pokal-Gegner Meppen weckt Erinnerungen. Das Update im Podcast.

Bei der EM ist Schluss, aber für Hertha geht’s erst richtig los: Nach dem Konditionstrainingslager in Neuruppin kümmern sich die Berliner nun zunehmend um fußballerische Inhalte. Bei den ersten Testspielen bewegte sich der Bundesligist im Soll. Vor allem die Angreifer Jhon Córdoba, Davie Selke und Dodi Lukebakio zeigten sich treffsicher.

Daneben rückte der neue Mittelfeld-Lenker Suat Serdar in den Blickpunkt, hinterließ mit einem ersten Treffer und etlichen Offensiv-Impulsen einen guten Eindruck. Was vom Acht-Millionen-Euro-Zugang zu erwarten ist, wie er sich bei Hertha bislang präsentiert und womit er selbst Kevin-Prince Boateng übertrumpfen will? Darüber sprechen die Morgenpost-Reporter Jörn Lange und Inga Böddeling in der neuen Folge des „Immer Hertha“-Podcasts.

Darüber hinaus diskutieren die Fußball-Experten über Pokal-Gegner Meppen, die Transferpläne von Manager Fredi Bobic, Abgangs-Gerüchte und Boatengs ausbaufähige Fitness. Viel Spaß beim Reinhören!

( BM )