Folge 40

Immer Hertha – Rettung und Rauchzeichen

Das Abstiegsgespenst ist vertrieben, der Klassenerhalt fix! Wie und mit wem es bei Hertha nun weitergeht? Das Round-up im Podcast.

Plötzlich herrscht sogar Party-Stimmung: Nach dem gesicherten Klassenerhalt ließen sie bei Hertha BSC erstmal die Korken knallen, schlürften erleichtert Schaumwein und griffen – zumindest im Fall von Trainer Pal Dardai – genüsslich zur Zigarre. Motto: Erstmal Dampf ablassen. Der Druck war schließlich immens.

Auch wenn der erfolgreiche Abstiegskampf ein bemerkenswerter Kraftakt war: Einen Beigeschmack hat die blau-weiße Euphorie dennoch. Zu viele Fehler wurden in der Vergangenheit begangen, zu viele Zukunftsfragen sind noch offen. Um welche Personalien es sich dreht und was die Rauchzeichen über Westend verraten – darüber sprechen die Morgenpost-Reporter Jörn Lange und Michael Färber in der neuen Folge des „Immer Hertha“-Podcasts.

Auch die beiden jüngsten Partien gegen Schalke und Köln nehmen die beiden Fußball-Experten noch mal unter die Lupe. Wer betrieb Werbung in eigener Sache? Wer manövrierte sich eher aufs Abstellgleis? Und wer tat sich als Feierbiest hervor? Antworten gibt’s im Podcast.

Viel Spaß beim Reinhören!

( BM )