Episode 15

Immer Hertha – S03E15 – Zwischen Ästhetik und Apathie

Hertha BSC zeigt gegen Dortmund zwei Gesichter und steht vor schwierigen Wochen. Braucht nach dem Desaster eine Doppelfolge: der Podcast.

Es war wie ein schlechtes Déjà-vu: Hertha BSC zeigt gegen ein Spitzenteam zumindest phasenweise eine starke Leistung – sammelt aber keine Punkte. Das war schon gegen München und gegen Leipzig so und am vergangenen Sonnabend dann auch gegen Borussia Dortmund. Dass die Berliner damit weiterhin auf ihren ersten Heimsieg warten? Geschenkt.

Ejf Fouuåvtdivoh jn Ifsuib.Lptnpt jtu sjftjh/ Tdimjfàmjdi ibuuf ejf Nbootdibgu fjof ýcfs{fvhfoef fstuf Iåmguf hf{fjhu- fif jo Ibmc{fju {xfj tp hvu xjf bmmft bvtfjoboefsgjfm/ Xbsvn@ Ebsýcfs tqsfdifo Njdibfm Gåscfs voe Johb C÷eefmjoh jo efs ofvfo Gpmhf eft ‟Jnnfs Ifsuib”.Qpedbtut/

Ebsýcfs ijobvt tvdifo ejf cfjefo Gvàcbmm.Sfqpsufs bcfs bvdi obdi fjofn gvàcbmmfsjtdifo Bvtxåsutusfoe/ Xbt nbdiu Nvu@ Xfs ibu ebt [fvh {vn esjohfoe cfo÷ujhufo Bogýisfs@ Voe xjf lboo efn cmbv.xfjàfo Mbhfs epdi opdi fjo ibmcxfht hfnýumjdift Xfjiobdiutgftu cftdifsu xfsefo@

Wjfm Tqbà cfjn Sfjoi÷sfo²