Helden der Hauptstadt

Lisa Unruh: Tokio im Visier

Viele haben ihre Olympia-Tickets schon sicher. Andere träumen noch von Tokio. Eine von ihnen ist Bogenschützin Lisa Unruh.

Die kommenden Wochen werden entscheidend, das weiß Lisa Unruh. Die 33-Jährige will zu ihren zweiten Olympischen Spielen, muss sich vorher aber noch in der nationalen Qualifikation der Bogenschützen durchsetzen.

In der neuen Folge „Helden der Hauptstadt“ mit Morgenpost-Sportreporterin Inga Böddeling erzählt Unruh, wieso der Glückshut, den sie bei ihrer Silbermedaille in Rio getragen hat, sie immer verfolgen wird, wie sie sogar in ihrem Wohnzimmer trainiert und warum der eigene Papa ihr sportlich Konkurrenz macht.