Episode 5

Berliner Schnauzen: Hajo Schumacher trifft Jens Hamannn

In „Berliner Schnauzen“ spricht Autor Hajo Schumacher, garantiert promifrei, mit Berliner Originalen und Kiez-Charakteren.

Trauer und Treibjagd

Jens Hamann, 41, leitet zwei Werkstätten für Menschen mit Behinderung, hat Familie und Hund, Kleingarten und Bienenstöcke, und findet dennoch Zeit, sich am Berliner Krisentelefon um Mitmenschen zu kümmern, die allein sind, verwirrt oder verzweifelt.

Für den Podcast „Berliner Schnauzen“ spricht Morgenpost-Autor Hajo Schumacher mit Jens Hamann über Selbstmörder und Süchtige, über Honig und Hunde, über verwirrte ältere Damen, verzweifelte Angehörige und die Varroa-Milbe, über Treibjagd und Trauerbegleitung, über die Romantisierung des Stadtimkerns, über Ehefrauen und Königinnen, warum zu viel Kiffen Angst macht und die Großstadt manchmal einsam.