Deutsche Telekom

T-Systems und VMware schließen Cloud-Allianz

<p>Bonn (www.aktiencheck.de) - Die zur Deutsche Telekom AG (ISIN DE0005557508/ WKN 555750) gehörende Geschäftskundensparte T-Systems hat mit dem US-Technologiekonzern VMware Inc. (ISIN US9285634021/ WKN A0MYC8) eine Partnerschaft im Bereich Cloud-Computing geschlossen. </p><p>Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wollen T-Systems und VMware im Rahmen der Allianz eine flexiblere und schnellere Nutzung von Cloud-Kapazitäten ermöglichen. Im Zuge der Partnerschaft bringt T-Systems langjährige Erfahrungen im Betrieb von Rechenzentren, Cloud Computing sowie in der Produktion von dynamischen und flexiblen ICT-Services ein. VMware steuert die dem Cloud-Computing zugrunde liegenden Software- und darauf aufsetzenden Management- und Sicherheitslösungen bei, die weltweit marktführend sind.</p><p>Die neuen zertifizierten vCloud Datacenter Services von T-Systems erlauben es Unternehmen, ihre IT-Ressourcen einfach und schnell mit Cloud-Kapazitäten der Telekom-Tochter zu erweitern, ohne vorhergehende Investitionen oder fixe Kosten. Sie profitieren damit von der Agilität und Flexibilität von Cloud-Diensten, die gerade für große Unternehmen unverzichtbar sind - etwa wenn zu bestimmten Zeiten besonders große ICT-Ressourcen oder eigene Server für Projektarbeiten benötigt werden. Darüber hinaus entsprechen die vCloud Datacenter Services deutschen Sicherheits- und Compliance-Regeln.</p><p>"Vereinfacht gesagt: Unternehmen können per Knopfdruck die Inhalte ihrer Server in die T-Systems-Cloud verlagern", sagt Reinhard Clemens, Telekom-Vorstand und CEO von T-Systems. "Strategisches Ziel von T-Systems ist es, in enger Zusammenarbeit mit Technologieführern Standards für ICT-Services zu setzen und damit Unternehmenskunden bessere und effizientere Cloud-Dienste zu bieten. Die Zusammenarbeit mit VMware ist dafür ein wichtiger Baustein."</p><p>Die Aktie der Deutschen Telekom notiert derzeit mit einem Plus von 0,2 Prozent bei 8,12 Euro. (15.06.2012/ac/n/d)</p>